Bereits seit 1971 gibt es uns, die Schülerfluggemeinschaft Düren, am Stiftischen Gymnasium. Wir freuen uns über flugbegeisterte Jugendliche ab 14 Jahren. Der aktuelle Leiter der SFG am Stift ist der stellvertretende Schulleiter Herr StD Ulrich Meyer, der die AG mittlerweile sozusagen in 3. Generation betreut. Vom Aeroclub NRW werden wir auf deren Website als gelungenes Kooperationsbeispiel für die Aktion „Schule und Fliegen“ genannt.

Was wir machen?

Freitags geht es bei trockenem Wetter zum Flugplatz Dahlemer Binz. Von Schulschluss (hoffentlich um 13 Uhr!) bis Sonnenuntergang lernt ihr im Sommer die fliegerische Praxis. An Wochenenden und Feiertagen seid ihr natürlich beim Flugbetrieb ebenfalls gerne gesehen! Im Winter treffen wir uns, um gemeinsam für die theoretische Prüfung zu lernen, Wartungs- und Reparaturarbeiten an den Flugzeugen durchzuführen oder ein wenig Modellbau zu betreiben.

Ihr müsst aber nicht am Stift sein, um mitzumachen. Die SFG ist dem PSV Köln angegliedert, so dass jeder SFGler automatisch Mitglied im PSV wird und die Vereinsflugzeuge nutzen kann.

DSC09586
…und das hier ist das schuleigene Segelflugzeug LS7

Die LS 7 „Stift III“ ist das Flugzeug der SFG bzw. der Schule. Bevor ihr jedoch auf die LS 7 dürft, müsst ihr zuerst im Doppelsitzer die fliegerischen Grundlagen lernen. Sobald das klappt, werdet ihr zum ersten Mal alleine abheben. Einige Flüge später könnt ihr dann auch in die LS 7 einsteigen und im Einsitzer weitere Flugerfahrung sammeln.