Twin Astir – Schulungsdoppelsitzer

TWINTwin Cockpit

Unser Twin ist ein gutmütiger Doppelsitzer, der nicht nur für die Pilotenausbildung zur Verfügung steht. Mit ihm lernen sowohl unsere Flugschüler das Segelfliegen als auch die Fortgeschrittenen den Gebirgssegelflug im Sommerlager in den französischen Alpen. Aber er wird natürlich auch von allen anderen Vereinsmitgliedern fleißig genutzt, kann man hier doch zu zweit die Welt von oben betrachten.

LS 7 WL – Kunststoffeinsitzer

LS 7 WLLS 7 Cockpit

Die LS 7 ist nach der Grundausbildung bis zum ersten Alleinflug unser Einsitzer für Einsteiger. Mit diesem Flugzeug der gehobenen Standardklasse können fortgeschrittene Flugschüler erste Alleinflugerfahrung im Einsitzer sammeln. Sie steht für Übungs- und Leistungsflüge gleichermaßen zur Verfügung.

ASW 20 – Rennklasse

unsere ASW 20 über Briancon

Die ASW 20 ist unser Leistungssegelflugzeug. Sie wird der Rennklasse zugeordnet und steht erfahrenen Piloten zur Verfügung. Vor allem während des Sommerlagers ist der Einsitzer gefragt, wie das Foto eindrucksvoll zeigt.

Super DIMONA HK 36 TTC turbocharged mit 115 PS

KPSVk2

unser „All-Star“ seit Sommer 2008 ist ein echter „Alleskönner“. Mit diesem Motorsegler dürfen wir…

– LAPL(A) und PPL(A)
– Touring-Motorsegler Classrating ausbilden
– Nachtflugberechtigung erwerben
– Wolkenflugberechtigung erwerben
– Segelflugzeug-/ Bannerschlepps durchführen
und natürlich: einfach nur Spazierenfliegen!

Mit 16,5 m Spannweite (über die Winglets gemessen) und einer Reichweite von ca 800 km (bei 60% Leistung = ca 180 km/h Reisegeschwindigkeit) kann man schon einige Entfernungen überbrücken. Die Höchstabflugmasse beträgt 800 kg, das Leergewicht ca. 500 kg. Bei vollem Tank (80 l Mogas) beträgt die mögliche Zuladung ca. 150 kg.

cockpit1kKPSV_VN